Mitarbeiter/-innen und Kooperationspartner

Die Umsetzung der Unternehmensgrundsätze und -ziele sind für alle Mitarbeiter/-innen Recht und Verpflichtung über die tägliche Arbeit hinaus. Führungskräfte übernehmen hier eine Vorbildfunktion.

In einem attraktiven Arbeitsumfeld fördern wir die persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter/-innen.

Durch Fortbildungsmaßnahmen und Aktionen stellen wir Professionalität und Aktualität der Projektbearbeitung in Bezug auf unsere Unternehmensgrundsätze sicher.

Gesellschaftliche Verantwortung

Die Umsetzung und Erfüllung gesetzlicher und normativer Forderungen und Regelungen sind für uns selbstverständlich.

Durch unsere Tätigkeit sollen keine Schäden bei Menschen und Umwelt hervorgerufen werden. Wir verpflichten uns daher, Gesundheits-, Sicherheits-, Umweltschutz- und Qualitätsaspekte bei all unseren Aktivitäten zu berücksichtigen.

Wir engagieren uns für gesellschaftliche Belange unseres Umfeldes und führen über unsere Tätigkeiten einen offenen Dialog mit Kunden, Mitarbeiter/-innen, Kooperationspartnern und der Öffentlichkeit.

Haben Sie Fragen? Oder finden Sie ihr konkretes Problem nicht beschrieben?
Vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch mit uns!
Gemeinsam mit ihnen stellen wir ein individuelles Leistungspaket für Sie zusammen.
Ihr Erfolg ist unser Ziel!

(Arbeits-)Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz haben einen hohen Stellenwert in unserem Unternehmen.
Unsere Mitarbeiter sind unterwiesen und geschult in Bereichen wie:

  • Gefahren und Verhalten im Brandfall sowie die Bekämpfung von Entstehungsbränden
  • Erste-Hilfe
  • Bedienung von Arbeitsbühnen (PlatformCard)
  • SGU-Prüfung von operativ tätigen Führungskräften
  • SGU-Prüfung von operativ tätigen Mitarbeitern
  • Betriebsanweisungen
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • etc.

Ferner verfügen sie über eine Persönliche Schutzausrüstung (PSA) die je nach Gefährdungen, Arbeitsaufgabe und Auftraggeber variiert:

  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Helm, Handschuhe, Schutzbrille und Sicherheitsschuhe (S3)
  • Hitze- und Chemikalienschutzkleidung (antistatisch, flammhemmend und säurefest)

Die W. Wipperfürth GmbH beschäftigt Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Die elektrischen Betriebsmittel werden regelmäßig gem. DGUV Vorschrift 3 geprüft. Ziel dieser Zertifizierung und der damit verbundenen Maßnahmen ist es, in der W. Wipperfürth GmbH die auf dem Arbeitsschutzgesetz, dem Arbeitssicherheitsgesetz, dem Sozialgesetzbuch VII, der Betriebssicherheitsverordnung und den Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften basierenden Forderungen in verständlicher und sinnvoller Weise umzusetzen. Bei allen Aktivitäten der W. Wipperfürth GmbH ist das oberste Ziel der Geschäftsleitung, die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und aller mit der Firma arbeitenden Handwerker –unter Beachtung der Umweltschutzbestimmungen – zu gewährleisten.

Unsere Monteure sind „VDB zertifizierte Blitzschutz-Fachkräfte“ für die Bereiche:

  • Errichtung und Montage
  • Prüfung von Blitzschutzsystemen
  • Planung von Blitzschutzsystemen
  • Tätigkeiten an Blitzschutz-, Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Auffrischungsseminar Errichtung und Montage

Die VDE 0185-305-3 fordert im Vorwort, dass die Planung, Errichtung und Prüfung von Blitzschutzsystemen von einer Blitzschutz-Fachkraft durchgeführt werden muss. Diese Forderung steht für einen gleichwertigen Bildungsstand in Deutschland.

Eine Blitzschutz-Fachkraft ist, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen sowie Kenntnisse der einschlägigen Normen Blitzschutzsysteme planen, errichten oder prüfen kann.

Weitere Infos finden Sie unter www.vdb.blitzschutz.com 

Der Großteil unserer Monteure hat an einem Seminar zur Elektrotechnisch unterwiesenen Person teilgenommen. Dieses Seminar wurde in Kooperation mit dem VDB durchgeführt und geht speziell auf die Tätigkeiten des Blitzschutzmonteurs ein.

Ferner besuchen unsere Mitarbeiter Herstellerlehrgänge zur Aus- und Weiterbildung im Bereich Blitzschutz- und Überspannungsschutz.


Mitgliedschaften in Kammern, Verbänden und Versicherungen

  • VDB Verband Deutscher Blitzschutzfirmen e.V.
  • VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
  • HWK Handwerkskammer Düsseldorf / Handwerksrolle (Betriebs-Nr.: 1008243)
  • Kreishandwerkerschaft Essen
  • IHK Industrie- und Handelskammer
  • Handelsregister beim Amtsgericht Essen (HRB 6909)
  • Finanzamt Essen Nord-Ost (Steuer-Nr.: 111/5708/2587) (UStID: DE119668239)
  • Bau Berufsgenossenschaft (Mitglieds-Nr.: MM10.800.557.383)
  • VHV Betriebshaftpflichtversicherung inkl. Umweltschäden (Versicherungsschein-Nr.: H 711-3249 FFF)
  • Versicherungssummen betragen pauschal 10.000.000,- EUR für Personen- und sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) einschließlich Leitungsschäden und 5.000.000,- EUR für Schäden nach dem Umweltschadengesetz